Ankündigung dabbing.de PTFE

PTFE Sheets sind aus der Extraktions-Welt nicht mehr wegzudenken. Egal ob bei der klassischen Solvent-Extraktion oder auch bei Rosin profitiert der Hobby-Chemiker von der Lösemittelbeständigkeit und den hervorragenden antihaftenden Eigenschaften des Wundermaterials. Aus diesem Grund war das dabbing.de PTFE auch das allererste Produkt, dass unter unserer eigenen Marke verkauft wurde.

Unsere Hausmarke zeichnet sich nicht nur durch einen sehr attraktiven Preis aus, es handelt sich auch um das dickste auf dem Markt erhältliche für Extraktionszwecke produzierte PTFE. Es ist 30% dicker als die Oil Slick Sheets. Mit diesem Wissen erscheint der Verkaufspreis dann gleich noch niedriger, oder?

Leider haben sich die Rohstoffpreise aber erhöht, so dass wir den preis um 1€ pro Rolle anheben mussten. Doch es gibt auch eine gute Nachricht:

Ab jetzt gibt es auf vielfachen Wunsch dabbing.de Sheets auch 40cm Breite!

10,77 14,77 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Eine Idee zu “Ankündigung dabbing.de PTFE

  1. Konrad sagt:


    Teflon ist in der herstellugn saugiftig und seine produkte werden in der natur nicht abgebaut. man nennt es auch die teufelspisse weils eben in unseren köreprn ansammelt und in der natur und da auch für immer bleibt. selsbt uv licht vermag die fluorkohlenstoffbindungen nicht zu lösen.

    also wenn ihr auf den scheiss nicht evrzichten könnt. schaut dass es sonderentsorgt wird und nicht in kontakt mit dingen kommt die man einnehmen will.
    es gibt kein mensch mehr auf erden wo nicht die ausgangsprodukte von teflon im blut hat. es ist extrem giftig stört die funktion von proteinen und enzymen. es ist kreberregend.

    wer heute noch den gebrauch von teflonprodukten in erwägung zieht handelt völling unverwantwortungsvoll. man hätte teflon nie produzieren dürfen. aber weil bei der bewilligung wichtige forschungen zurückgehalten wurden, wurde es in den umlauf gebracht. es war dupont, sie haben dadurch hochkriminell gehandelt und sind mit ner busse von 16 mio us dollar weggekommen. eine schande.
    pro jahr werden für 25 mia teflonprodukte produziert. dazu gehört auch backpapier und goretex und viele 3m produkte.

    also kauft keine maschinen die teflon verwenden. das teflon ist sondermüll und gehört auch ganz sicher nicht in eine pfanne. es ist pures gift. und lasst euch nicht einreden dass erst ab 200C giftige dämpfe entehen. gift wird abgegeben und das mit jedem kontakt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.