Dispensary in Oregon
Dispensary in Oregon

Im U.S. Bundesstaat Oregon ist Cannabis seit 2015 legal. Und zwar nicht nur für medizinische Anwendungen, sondern auch für “reacreational Users”. Bislang konnten die (im Gegensatz zu den medizinischen Anwendern) aber ausschließlich Blüten in den Dispensaries erwerben.

Dies wird sich zum 02.06 allerdings ändern. Ab dann wird es für Freizeitkonsumenten auch Konzentrate und Edibles geben. Die Regeln dafür sind streng aber fair: Die Gesamtmenge an Wirkstoffen in den Konzentraten dürfen pro Verkaufseinheit 1000mg nicht überschreiten und Edibles dürfen jeweils nicht mehr als 15mg THC enthalten.

Den Dispensaries ist dies zu wenig. Edibles für medizinische Zwecke enthalten derzeit im Durchschnitt ca. 100-200mg.

Trotzdem natürlich eine erfreuliche Entwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.